Die Europäische Beobachtungsstelle für digitale Medien (European Digital Media Observatory, EDMO) hat am 1. Juni 2020 ihre Arbeit aufgenommen. Der Zusammenschluss, dem das Athener Technologiezentrum (Griechenland), die Universität Aarhus (Dänemark) und die Organisation Pagella Politica (Italien) angehören, steht unter der Leitung des Europäischen...

Weiterlesen

Am 27. Mai 2020 stellte die Kommission ein neues Solvenzinstrument vor, um europäische Unternehmen ab Herbst 2020 aufgrund der Corona-Pandemie zu unterstützen. Das einsatzbereite Budget liegt bei 31 Mrd. Euro. Insgesamt belaufen sich die geplanten Zuschusszahlungen auf 300 Mrd. Euro. Die Europäische Investitionsbank (EIB) erhält dazu im Rahmen des...

Weiterlesen
Infos zum Coronavirus

Zum zweiten Mal, seit der Covid-19-Ausbruch offiziell zur Pandemie erklärt wurde, tauschten sich die EU-Forschungsministerinnen und -minister in einer inoffiziellen Videokonferenz über aktuelle Fragen der Forschungspolitik in Europa aus. Hauptthema: Der Beitrag von Forschung und Innovation zur Erholung der Wirtschaft und zur Stärkung der...

Weiterlesen

Am 27. Mai 2020 stellte die Kommission ihren Aufbauplan für ein Europa vor, das mit den Folgen der Covid-19 Pandemie umgehen muss. Im Zentrum steht der angepasste Mehrjährige Finanzrahmen (MFR) in Höhe von 1,1 Billionen Euro. Ergänzt wird dieser das neue Wiederaufbau-Instrument „Next Generation EU“ mit einem Gesamtvolumen von 750 Mrd. Euro.

Für...

Weiterlesen

Als Teil ihres Konjunkturprogramms „Next Generation EU“ stellte die Kommission am 27. Mai 2020 ihr neues Gesundheitsprogramm EU4Health mit einem Finanzvolumen in Höhe von 9,37 Mrd. Euro vor. Das Programm soll dazu beitragen, die EU in ihrer Reaktion auf künftige Gesundheitskrisen zu stärken.

 

Laut Kommissionsvizepräsident Margaritis Schinas und...

Weiterlesen
Güterwagons auf einem Rangierbahnhof

„Direkt nach Pfingsten, am Dienstag, den 2. Juni 2020, wird endlich der grenzüberschreitende Zugverkehr zwischen Neustadt – Landau – Winden und Wissembourg und zwischen Wörth und Lauterbourg wieder aufgenommen“, so Werner Schreiner, der Beauftragte der Ministerpräsidentin für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Da noch immer Reisebeschränkungen...

Weiterlesen

Die Kommission hat am 20. Mai 2020 im Rahmen des so genannten Frühjahrspakets des Europäischen Semesters die länderspezifischen Empfehlungen (LSE) veröffentlicht. Diese wirtschaftspolitischen Leitlinien basieren vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie auf den dringendsten Herausforderungen einer nachhaltigen Erholung der kurzfristigen Abmilderung...

Weiterlesen

Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen präsentierte am 27. Mai 2020 vor dem Europäischen Parlament die überarbeiteten Pläne der Kommission für den nächsten Mehrjährigen Finanzrahmen 2021 – 2027 (MFR) und im Rahmen dessen den Vorschlag für einen Wiederaufbaufonds (Next Generation EU), der die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise...

Weiterlesen
Hörsaal an einer Universität

Die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz hat in der aktuellen Auswahlrunde ein „Innovatives Ausbildungsnetzwerk“ (ITN) im Rahmen des Marie Skłodowska-Curie-Programms (MSCA) eingeworben. Als weitere rheinland-pfälzische Partner mit im Boot: Die Universität Trier und die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) mit dem Landesmuseum Trier.

“CARMEN”,...

Weiterlesen