Bürger zufrieden mit der Europäischen Union

Die Standard-Eurobarometer Umfrage für das Frühjahr wurde zwischen dem 7. Juni und dem 1. Juli 2019 durchgeführt. In 28 Mitgliedstaaten wurden 27.464 Personen befragt. Die Umfrage zeigt einen deutlichen Anstieg der Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger mit der Europäischen Union. Vor allem die wirtschaftliche Lage und der Zustand der Demokratie sind verantwortlich für das seit 2014 größte Vertrauen in die Europäische Union. Damit ist das Vertrauen in die EU nach wie vor größer als das Vertrauen in nationale Regierungen oder Parlamente. Besonders erwähnenswert ist die Rekordunterstützung für die gemeinsame Währung EURO (76 %). Die Unionsbürgerschaft und die Freizügigkeit werden als größte Errungenschaften der EU angesehen. Die wichtigsten Anliegen der europäischen Bürgerinnen und Bürger sind nach wie vor die Zuwanderung und der Klimawandel. (CM)

 https://ec.europa.eu/commfrontoffice/publicopinion/index.cfm/survey/getsurveydetail/instruments/standard/surveyky/2253

 https://europa.eu/rapid/press-release_IP-19-4969_de.htm