adobe stock
21. Brüsseler Mediengespräch

Heike Raab: Medienpluralismus stärken

„Medienregulierung ist mehr als digitaler Binnenmarkt. Die Medien sind eine zentrale Säule in allen europäischen Demokratien. Sie brauchen deshalb auch innerhalb eines europäischen Rahmens einen besonderen Blick. Den und die nötige Erfahrung haben wir in Deutschland mit unserem dualen Mediensystem. Binnenmarktregulierung darf nicht zu Lasten des Medienpluralismus und der kulturellen Vielfalt in Europa gehen.

Die neuen Interreg-Förderprogramme 2021–2027

Erfolgreiche Antragsstellung, Best Practices und Netzwerken

Mit einem Informationstag am 30. November 2021 will die rheinland-pfälzische Landesregierung Interessierte über die neuen Fördermöglichkeiten der Programme der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit (Interreg) informieren. Sie tragen maßgeblich zum Zusammenwachsen Europas bei. Viele rheinland-pfälzische Partnerinnen und Partner haben sich schon an europäischen...

Lesen Sie weiter...
8. und 9. November 2021

Tagung von Eurogruppe und ECOFIN

Die Tagung der Eurogruppe und des ECOFIN (Rat für Wirtschaft und Finanzen) wurde von den europäischen Finanzministerinnen und Finanzminister begleitet. Die Sitzung der Eurogruppe am 8. November 2021 in Brüssel hat sich mit der aktuellen Preisentwicklung, dem Digitalen Euro, der wirtschaftspolitischen Steuerung der EU und Neuigkeiten zu Risiken im Bankensektor beschäftigt.

Mehr...
Gipfeltreffen

Ergebnisse des Europäischen Rates vom 24. und 25. Juni 2021

Am 24. und 25. Juni 2021 trafen sich die Staats- und Regierungschefs im Europäischen Rat in Brüssel. Das Treffen umfasste eine Vielzahl an Themen, unter anderem die aktuellen Entwicklungen der Covid-19-Pandemie und die wirtschaftliche Erholung der EU. Darüber hinaus beriet man über einen Ausblick auf die Entwicklung in der Eurozone, die Beziehungen der EU zur Türkei und Russland sowie die Entwicklungen in der äthiopischen Region Tigray und...

Weitere Informationen

Aktuelle Nachrichten

Malu Dreyer und Heike Raab

© Staatskanzlei RLP

"Rheinland-Pfalz liegt im Herzen Europas. Wir pflegen seit vielen Jahren eine gute und intensive Partnerschaft mit unseren Nachbarn im Grenzraum und haben schon viele konkrete Projekte zum Nutzen der Bürger und Bürgerinnen umgesetzt, " so Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die Bevollmächtigten für Europa, Staatssekretärin Heike Raab.

Nach oben