Drahtbericht - Podcast

Folge 11: Resilient in der Krise - Menschen und Systeme in der Pandemie

Resilizienz“ ist das Gebot der Stunde – die Resilienz von Menschen und Gesellschaften in der Pandemie, die psychische und ökonomische Resilienz, Cyber-Resilienz und die Resilienz von Ökosystemen. Auch die EU muss ihre Resilienz stärken. Aber was genau bedeutet das? Das möchte wir in dieser Folge „Drahtbericht“ klären.

Zum Podcast

© dpa

Corona-Pandemie

Kommission empfiehlt Lockerung der Einreisebeschränkungen

Die Kommission hat den Mitgliedstaaten am 3. Mai 2021 empfohlen, die bestehenden Beschränkungen nicht unbedingt notwendiger Reisen in die EU teilweise aufzuheben und den Schwellenwert für die Zahl an Corona-Fällen in Drittstaaten, aus denen alle Reisen erlaubt sein sollen, von 25 auf 100 zu erhöhen. Sollte sich das Infektionsgeschehen in einem Drittstaat verschlechtern, soll eine Notbremse greifen. Begründet wird das mit den jüngsten...

Weitere Informationen
Das alltägliche Leben in der Grenzregion darf nicht durch einen kompletten Lockdown lahmgelegt werden.

© dpa

Corona-Pandemie

Departement Moselle kein Virusvarianten-Gebiet mehr

Auf Grund des deutlichen Rückgangs der südafrikanischen Variante des Corona-Virus im französischen Departement Moselle erfolgt ab Sonntag, 2. Mai 0:00 Uhr durch die Bundesregierung eine Rückstufung vom Virusvariantengebiet. Das Departement Moselle wird damit automatisch - so wie ganz Frankreich - zum Hochinzidenzgebiet. Damit einher gehen deutliche Erleichterungen im Grenzraum und im kleinen Grenzverkehr. Das Beförderungsverbot wird...

Weitere Informationen

© dpa

EU-Finanzen

BVerG hat Eilantrag zu EU-Wiederaufbaufonds abgelehnt

Das Bundesverfassungsgericht (BVerG) hat am 21. April 2021 den Eilantrag zur Ausfertigung des Eigenmittelbeschluss-Ratifizierungsgesetzes, das zur Finanzierung des EU-Wiederaufbaufonds zwingend notwendig ist, abgelehnt. Damit kann der Bundespräsident das bereits von Bundestag und Bundesrat beschlossene Gesetz unterschreiben.

Weitere Informationen

Aktuelle Nachrichten

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bevollmächtigte Heike Raab

© Staatskanzlei RLP

"Rheinland-Pfalz liegt im Herzen Europas. Wir pflegen seit vielen Jahren eine gute und intensive Partnerschaft mit unseren Nachbarn im Grenzraum und haben schon viele konkrete Projekte zum Nutzen der Bürger und Bürgerinnen umgesetzt." Malu Dreyer, Ministerpräsidentin

Nach oben